Mit ECHO PRM zum digitalen Typenschild

Mit ECHO PRM führen Sie ganz einfach ein digitales Typenschild für physische Produkte ein und bieten den Nutzern noch zusätzliche Mehrwerte und Funktionen.

Der Begriff „digitales Typenschild“ wird seit ca. 2019/2020 von verschiedenen Unternehmen, Organisationen, Gremien und Konsortien verwendet.

Digitales Typenschild
digitales Typenschild

Versuch einer Begriffsdefinition:

„Das Digitale Typenschild soll alle Produktinformationen (wie z.B. Dokumentation, technische Infos, etc.) digital abbilden und darüber hinaus erweiterte Produkt-Services bieten.

Das digitale Typenschild soll jederzeit aktualisierbar sein und damit große Mengen von analogen, gedruckten Unterlagen vermeiden.“

Ein standardisierter und eindeutiger Identifier für jede einzelne Seriennummer macht es möglich, die Herstellerinformationen, wie z. B. Wartungs- und Instandhaltungspläne, mit dem physischen Produkt zu verknüpfen. 

Sammlung von Vorteilen des digitalen Typenschilds:

  • schneller Zugriff auf alle hinterlegten Gerätespezifikationen und Dokumente
  • Echtzeit-Informationen: aktuellste Bedienungsanleitung, Rückrufe, Neuproduktangebote etc.
  • Die benötigten Informationen sind jederzeit und ortsunabhängig abrufbar – auf allen Prozessebenen und über den gesamten Lebenszyklus des Produkts hinweg. 
  • weitere Services, wie Ersatzteile-Service oder Garantie- und Geräteinformationen integrierbar
  • Nachhaltigkeit: Es schont Ressourcen und macht Papierdokumentation überflüssig
  • spart Druck- & Logistikkosten
  • Dokumente in jeweiliger Landessprache und mit lokalen Zertifikaten
  • Durch standardisierten QR-Code kompatibel mit diversen Endgeräten
  • einzelne Komponenten in einer Anlage können schnell und einfach mithilfe von mobilen Geräten identifiziert werden
  • Herstellerübergreifender Standard nach DIN SPEC 91406 vorhanden

Ein QR-Code. 100% Kundenfokus.

Wir leben im digitalen Zeitalter, trotzdem arbeiten viele Unternehmen – entweder weil die internen Prozesse veraltet sind oder weil es gesetzlich vorgeschrieben ist – noch viel mit Papier.

Nutzer sind es heute jedoch gewohnt, mittels Smartphone schnellstmöglich an die für Sie relevanten Informationen zu gelangen.

Alles Andere führt zur Frustration.

Mit ECHO PRM stellen Sie Ihren Nutzern alle Informationen wie z.B. Anleitungen, Tutorials, FAQs, Serviceformulare, und vieles mehr bereit. Ein Scan reicht und Ihr Nutzer kann mühelos & produktspezifisch mit Ihnen interagieren.

Das fehlende Puzzelstück in der Hersteller-Nutzer-Interaktion.

Besser für uns. Besser für den Planeten.

Gedruckte Betriebsanleitung veralten schnell, können nicht auf dem neuesten Stand gehalten werden, gehen verloren oder werden schmutzig und unlesbar. In einer immer digitalisierten Welt mit laut statista.de aktuell ca. 4 Milliarden Smartphones haben wir längst eine einfache Möglichkeit, die passende Dokumentation zu einem Produkt immer aktuell in der Hostentasche dabei zu haben.

Eine 25 Meter hohe und 40cm dicke Fichte liefert ca. 3 Kubikmeter Holz, woraus rund 670 Kilo Papier hergestellt werden.* 

Bei einem Gewicht von 80g pro Seite können aus so einem Baum rund 130.000 DINA4-Seiten Papier hergestellt werden. Die Zahl gefällter Bäume für die Dokumentation von Maschinen und Anlagen übersteigt jede Vorstellungskraft.

Es ist also Zeit für eine massive Verringerung der papierbasierten Dokumentation und die EU bietet mit der neuen Verordnung wohl eine Möglichkeit zur Umsetzung.

*(https://www.regenwald-schuetzen.org/fileadmin/user_upload/pdf/Projekt/Weil-wir/Papier/weil-wir-es-wert-sind-wie-viel-in-baeumen.pdf)

Demo beantragen

Kontaktieren Sie uns